Buchreviews

Astrid Lindgren – Plädoyer für einen gewaltfreien Umgang mit Kindern

15. Juni 2017

Astrid Lindgren ist eine inspirierende Persönlichkeit. Das habe ich an meinem Blogartikel gemerkt, den ich vor ca. einem Jahr über sie verfasst habe. Eine riesen große Welle überschwappte da meinen kleinen Blog.

Neben ihren wunderbaren Kinderbüchern, ihrer Arbeit als Autorin und ihrem unglaublich großen Beitrag zur Pädagogik durch ihre tolle Haltung zum Kind, appellierte sie für eine friedvolle Welt. Frieden war ihr ein wichtiges Thema, zu dem sie nicht schwieg.

Dabei sah sie, und ich stimme ihr von Herzen an dieser Stelle zu, dass der Frieden dieser Welt im Umgang mit unseren Kindern beginnt. Continue Reading…

Im Gespräch mit...

„Ich mag die Querulanten am Allerliebsten!“ Im Gespräch mit… einer Erzieherin

24. Mai 2017
Lena 

Immer wieder begegne ich tollen Erzieher*innen und mein Herz macht jedes Mal einen kleinen Sprung. Es gibt so viele tolle große Menschen, die sich um unsere kleine Menschen kümmern. Und ich finde, wir sollten ihnen eine Bühne geben und hören, was sie so zu sagen haben. Heute möchte ich euch Lena vorstellen. Wir haben ein tolles Gespräch an ihrem Küchentisch geführt, nicht nur über den Job der Erzieherin, sondern auch über Eltern, die verlernt haben auf ihr Bauchgefühl zu hören.

Continue Reading…

Held*innen

Emmi Pikler – Beziehung, Vertrauen und Zeit

19. Mai 2017

Emmi Pikler war eine ungarische Kinderärztin. Sie lebte von 1902 – 1984 und entwickelte eine liebevolle und achtsame Kleinkindpädagogik.

In Anlehnung an meinen letzten Blogpost, wo es um es Bindung zu Kleinkindern ging, schaue ich mir heute die Person Emmi Pikler an, die sich besonders dem Säuglings- und Kleinkindalter gewidmet hat. Für Pikler war die Geburt und das Beobachten ihres ersten Kindes ein prägendes Element, was ihr Wirken, ihre Gedanken, ihre Ideen und ihr Tun beeinflussten. Continue Reading…