Im Gespräch mit...

Im Gespräch mit Herbert Renz-Polster

7. August 2017

Heute habe ich mich mit Herbert Renz-Polster für ein Gespräch verabredet. Ich habe einige seiner Bücher im Regal stehen. Seine Inhalte inspirieren mich und helfen mir enorm, Kinder zu verstehen. Er ist Kinderarzt, Wissenschaftler und Autor. Ich habe mich sehr gefreut, dass er sich Zeit für ein Gespräch genommen hat und vor allem mit mir über unser Bildungssystem gesprochen hat: Continue Reading…

Angst, Wertschätzung

Ein Brief an meine Lehrer(in)

26. Juli 2017

Liebe Frau Marx-Babion,

ich schreibe Ihnen heute auf diesem Wege und hoffe, diese Zeilen erreichen Sie.

Wie viele Schüler*innen werden sie wohl in Ihrem Leben gehabt haben? Ich weiß es nicht, aber vielleicht können Sie sich an mich erinnern: ein sehr schüchternes Mädchen mit Spitznamen Lisa, richtiger Name Anna Elisabeth K. aus einem kleinen Dorf im hessischen Hinterland. Ich schreibe Ihnen, weil ich ihnen danken möchte!! Vor 26 Jahren wurde ich eingeschult. Dieser Tag war ein freudiger und mit viel Stolz hielt ich meine Schultüte mit einem Clown darauf fest. (Es war im Übrigen genau die, die ich mir sehnlichst gewünscht habe, danke Mama und Papa!)

Continue Reading…

Selbstfürsorge

Persönliche Verantwortung übernehmen: Wie sorge ich gut für mich selbst?

19. Juli 2017

Dieses Thema beschäftigt mich schon lange…

Als ich vor Jahren zum ersten Mal Bücher von Jesper Juul las, war es so, als hätte ich eine Erleuchtung. Ich las das Buch „Dein kompetentes Kind“ und verstand sehr viel, zuallererst über mich. Ohne ständig zu denken, was in meiner Kindheit richtig oder falsch gelaufen war, erkannte ich Zusammenhänge, verstand mein Handeln, sah meine Beziehung zu den Kindern in einem neuen Licht. Continue Reading…

Buchreviews

Astrid Lindgren – Plädoyer für einen gewaltfreien Umgang mit Kindern

15. Juni 2017

Astrid Lindgren ist eine inspirierende Persönlichkeit. Das habe ich an meinem Blogartikel gemerkt, den ich vor ca. einem Jahr über sie verfasst habe. Eine riesen große Welle überschwappte da meinen kleinen Blog.

Neben ihren wunderbaren Kinderbüchern, ihrer Arbeit als Autorin und ihrem unglaublich großen Beitrag zur Pädagogik durch ihre tolle Haltung zum Kind, appellierte sie für eine friedvolle Welt. Frieden war ihr ein wichtiges Thema, zu dem sie nicht schwieg.

Dabei sah sie, und ich stimme ihr von Herzen an dieser Stelle zu, dass der Frieden dieser Welt im Umgang mit unseren Kindern beginnt. Continue Reading…