Buchreviews

Großes Glück mit dem kleinen Frederick

25. Oktober 2017

Frederick, warum arbeitest du nicht? fragten sie. Ich arbeite doch, sagte Frederick, ich sammle Sonnenstrahlen für die kalten, dunklen Wintertage. *

Ich möchte euch heute ein Projektheft vorstellen. Der Beltz-Verlag hat eine Reihe zum Thema: Starke Gefühle erleben herausgebracht. Als ich davon hörte, war ich natürlich sofort ganz Ohr, denn ich finde, dem Thema „Gefühle-kennen-lernen“ können wir uns gar nicht genug annehmen.

Was ist Glück und wie sollen wir Kindern dies erklären?

Ich habe mal gelesen, dass Glück immer nur JETZT stattfinden kann. Wir können es nicht festhalten oder planen. Vielleicht fällt es Kindern deswegen so leicht, glücklich zu sein, denn sie leben immer im Moment. Es gibt keine Sorgen für Morgen, sondern für sie zählt die Gegenwart.

Unsere Gesellschaft hat viele Ideen davon, was Glück ist und wie wir es erreichen können. Dabei geht es häufig um schneller, höher, weiter, besser, größer. Wenn ich mit Kindern zusammen bin, lehren sie mich aber eigentlich genau das Gegenteil. Das Glück liegt im kleinen, im leisen, im unerwarteten Augenblick.

Wenn Kinder älter werden, können wir gemeinsam lernen, dieses Glück zu bewahren und es bewusst zu erleben. Denn Glück an sich ist kein Lerngegenstand im herkömmlichen Sinne. Es geht darum, „dass das Kind angeleitet wird, seine eigenen, familiären und kulturellen Stärken zu entdecken, sowie darin unterstützt wird, einen Sinn im Leben zu sehen, Ziele zu formulieren und seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden.“**

Das Projektheft liefert 40 Ideen für den (Kita-)Alltag, um sich mit Kindern dem Themen Achtsamkeit, Selbstfürsorge, eigene Stärken, Vertrauen, Empathie und Zusammenhalt sowie Träume und Visionen auseinanderzusetzen.

 

Dabei dienen fünf Kinderbücher als Grundlage und die Projektideen nehmen direkten Bezug auf folgende Bilderbücher:

        

Frosch im Glück, Frederick, Die Schnecke und der Buckelwahl, Das Glück des Bären, Opa Bär und sein langer bunter Schal.

Was kann das Heft?

Viele der Ideen kennt man so schon oder in ähnlicher Form, wenn man schon eine Weile mit Kindern arbeitet. Aber die Zusammenstellung ist super und der Bezug zu den Kinderbüchern eine tolle Idee. Ich bin immer froh, wenn ich einfach ein Heft in die Hand nehmen kann, wenn ich manchmal so gar keine eigenen Ideen habe und sie mir simpel vorgestellt werden inklusive Ablauf, Variationsmöglichkeiten und Materialliste. Die Aktionen sind beispielsweise gut in den Morgenkreis einzubinden und dauern ca. 3 – 10 Minuten und sind für Kinder ab 3 Jahren.

Ein Frederick für euch

Frederick ist mein Liebling. Das ist nicht schwer zu erraten. Es ist ein Klassiker, der sich tief in mein Herz gegraben hat und der vor allem zu dieser Jahreszeit besonders zum Zuge kommt. Frederick wird dieses Jahr schon 50 und hat aber nichts von seinem Zauber und seiner Weisheit eingebüßt. Die Jubiläumsausgabe (inklusive Bastelbogen für ein kleines Frederick-Mobile) möchte ich gerne an einen von euch weitergeben.


Was ihr dafür tun müsst? Einen Kommentar unter DIESEM Blogpost schreiben und mir erzählen, was für euch Glück bedeutet? Was ihr tun dürft? Ich freu mich, wenn ihr mir auf Facebook, Instagram folgt und meinen Newsletter abonniert. 🙂 Ausgelost wird am 1.11.17 um 23.59 Uhr.

Diese beiden Exemplare wurden mir vom Beltz Verlag zur Verfügung gestellt, ich werde für diesen Beitrag jedoch nicht vergütet.

*Zitiert aus Frederick von Leo Lionni **Zitiert aus dem vorgestellten Heft.

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply Bettina Haupt 25. Oktober 2017 at 19:46

    Glück ist jede Sekunde mit meiner Tochter 🙃

  • Reply Pia 25. Oktober 2017 at 20:41

    Oh wie schön. Glück ist, diese ganz alltägliche Situation am Abendbrottisch. Alles quasselt durcheinander, Besteck fällt zu Boden, der kleinste matscht mit essen, einer guckt genervt. Meine Familie um mich zu haben und zu lieben.

  • Reply Lene 25. Oktober 2017 at 21:09

    Was ist Glück…..
    …Glück ist, in meinem Lieblingsberuf zu arbeiten
    …Glück ist, mich in meinem Beruf weiterzuentwickeln
    ….Glück ist die lachenden Kindergesichter zu sehen, wenn sie zu uns in den Hort kommen
    Glück ist… tolle Kolleginnen zu haben
    Glück ist einfach eine tolle Familie zu haben!
    Und noch vieles mehr!!!

  • Reply Steffi 25. Oktober 2017 at 22:07

    Glück ist wenn der Kaffee schmeckt und alle Kinder fröhlich und zufrieden miteinander spielen.

  • Reply Anneke 25. Oktober 2017 at 22:22

    Glück ist die Tasse Milchkaffee am morgen bevor die Kinder aufstehen

  • Reply Rebecca Spira 25. Oktober 2017 at 22:44

    Glück ist für mich, wenn die Sonne durch die Wolken bricht und ich mich geborgen und geliebt fühle.

  • Reply Claudia Gallenberger 25. Oktober 2017 at 22:50

    Glück ist für mich, mit Kindern zu arbeiten und mit ihnen dem Glück tagtäglich auf die Schliche zu kommen. 🌻

  • Reply Thea Rüdiger-Herrmann 25. Oktober 2017 at 22:51

    Zeit mit dem, der mir den Farbensammler Frederick nahe gebracht hat, zu verbringen :-)… meinem besten Freund und Lieblingsmann.

  • Reply Tina 25. Oktober 2017 at 23:42

    Ich liebe Frederick und würde es gerne meinem 3-jährigen Sohn vorlesen! Glück bedeutet für mich, in unserem großen Bett neben meinen zwei schlafenden Kindern zu liegen und ihren ruhigen Atem zu hören. Am schönsten ist es, wenn sich dann einer von beiden oder beide im Schlaf an mich kuscheln.

  • Reply Elke 26. Oktober 2017 at 2:24

    Meine Enkeltochter Mia wohnt mit ihren Eltern in der Wohnung neben uns und es vergeht kein Tag, an dem sie mich nicht besucht und schon am Gang „Oma, Oma!“ ruft. Es ist wirklich unglaublich, wie glücklich mich allein ihre Stimme macht, sie ist jetzt 2 1/2 und die Welt mit ihr gemeinsam (wieder) zu entdecken ist einfach wunderbar.

    • Reply Anna 9. November 2017 at 19:34

      Liebe Elke, das klingt wunderbar!! Ich freue mich, dir das Buch zuzuschicken und ich hoffe, dass es dir und deiner Enkelin Freude bereitet und ihr damit gut durch den Winter kommt!! 🙂 Ganz liebe Grüße

  • Reply Alicia 26. Oktober 2017 at 4:37

    Für mich bedeutet Glück mit meiner Familie zusammen zu sein. Meine 3 Kinder durch den Tag und die Nacht zu begleiten. Sie zu sehen, zu hören, zu fühlen. Gemeinsam draußen zu sein. Gemeinsam einen Kuchen zu backen. Gemeinsam ein Spiel zu spielen. Gemeinsam zu lachen. Gemeinsam zu lesen. Gemeinsam… Aber auch gemeinsam schwierige Situationen zu meistern… Und jedem seinen Freiraum lassen. Klar ist es mit (3) Kindern nicht immer harmonisch und mit Glitzerstaub bezogen aber gerade darum genieße ich die schönen und sonnigen Momente umso mehr. Außerdem ist es ein großes Glück für mich gesund zu sein. 🍀🍀🍀🍀🍀

  • Reply Stefani 26. Oktober 2017 at 9:59

    Glück…. ist überall, man muss es nur sehen und aufsammeln und sich dann darüber freuen.
    Es kann überall sein, ein Origami Vogel, der endlich gelingt, Familien Situationen, aber auch einfach schönes Licht oder eine Blume einen sehr glücklich machen.
    Es ist die Kunst „sein“ Glück wahrzunehmen & sich zu erfreuen.

  • Reply Verena Fuchs 26. Oktober 2017 at 13:13

    Glück ist für mich Gesund zu sein,gesunde Kinder zu haben und dies auch zu genießen.Glück ist auch die Zeit mit Freunden aufzusaugen und jeden (Glücks-)moment genießen

  • Reply Miriam Gossen 26. Oktober 2017 at 13:31

    Glück ist für mich das Lachen meines Sohnes, wenn er mit seinem Papa wild tobt.

  • Reply Hatice 26. Oktober 2017 at 18:06

    Glück ist für mich ein Gefühl der Zufriedenheit. Lachen und fühlen, dass alles wunderbar ist und genau richtig ist. Kinder begleiten und in einem Team arbeiten, das sich gegenseitig wertschätzt, unterstützt und mit denen ich einfach gerne zusammen arbeite.
    Wir haben gerade Frederik als Thema mit den Kindern und ich würde mich sehr über das Projektheft für uns freuen! 🙂

  • Reply Nadine 26. Oktober 2017 at 19:40

    Glück ist Liebe ❤
    Zeit mit der Familie
    Einen Beruf der Berufung ist
    Das Lachen der Kinder
    Gesundheit & Zufriedenheit

  • Reply Kathrin 26. Oktober 2017 at 20:28

    Glück? Diese unplanbaren Momente, die oft klitzeklein aussehen und ein Feuerwerk in mir auslösen.. Diese Sekunden, Minuten, in denen die Welt stehen bleibt und viele Schmetterlinge mir sagen, so ist es gut, so macht es Sinn und laut rufen, dass der Moment für immer bleiben soll. Immerhin im Herzen. Klitzeklein und wunderbar…
    http://kindheiterleben.de/gluecksmomente-feiern-und-geniessen/

  • Reply Alexandra Botradi 26. Oktober 2017 at 21:58

    Mein persönliches Glück ist,morgens gesund aufzustehen und die Kraft haben in einen wundervollen Job gehen zu dürfen.♡

  • Reply Anna 26. Oktober 2017 at 23:09

    Glück ist für mich im Alltag die besonderen kleinen Moment schätzen zu können, die mein Leben bereichern. Und diese Momente bewusst wahrnehmen zu können, denn Glück lässt sich nicht einfangen.

  • Reply ANNE 27. Oktober 2017 at 2:57

    GLÜCK ist eine gesunde Familie, die eigene Gesundheit, Liebe zu geben und zu bekommen, meine Tochter, mein Mann, lecker Essen, Freunde, Meer, Sonne, Gefühle erleben zu können, ein positives Körpergefühl,……Glück ist, wenn man das Leben zu schätzen weiß und die Tage so genießt, als ob sie die Letzten wären.

  • Reply Silke 27. Oktober 2017 at 6:15

    Glück ist für mich das Lachen meiner Kinder zu hören und Zeit mit ihnen zu verbringen. Zeit zu haben ihnen zuzuhören und sie jeden Ta ein Stück wachsen zu sehen. Mit ihnen die Welt aus einer zu nem anderen Blickwinkel zu betrachten und dabei eine Menge von ihnen zu lernen.

  • Reply Christl 27. Oktober 2017 at 7:53

    Glück ist für mich zu wissen, dass man bedingungslos geliebt wird…dass man die Freiheit der Natur in den Bergen genießen kann…dass man gutes Essen kochen und genießen kann – gemeinsam…dass wir nie alleine sind, denn der eine da oben gibt immer Acht auf uns 🙂☺️

  • Reply Tine 27. Oktober 2017 at 14:54

    Glück ist das Gefühl in meinem Bauch, wenn ich in das Gesicht meines Kindes sehe…Glück empfinde ich, wenn ich in Gedanken an meine Lebensaufgabe durch die Straßen Berlins mit dem Fahrrad fahre und der Wind durch mein Gesicht weht…Liebe ❤️

  • Reply Amine 27. Oktober 2017 at 18:50

    Glück 🍀 ist für mich seit unseree Tochter auf der Welt ist. Aber richtiges Glück was ich bis in die Knochen gespürt habe, war die erste Umarmung mit meinem Mann und meiner Tochter nach meiner OP und der schlimmen Diagnose.

  • Reply Ira 27. Oktober 2017 at 22:23

    Glück ist für mich meine Kinder morgens lachend reinrennen zu sehen und zu fühlen wie sie sich an mich kuscheln und leise sagen. Wir lieben Dich. Das ist pures Glück 🍀

  • Reply Alexandra Braun 28. Oktober 2017 at 11:45

    Glück ist für mich jeder Tag, den ich meine 1. und 2. Klässler der Ü-Klasse (Flüchtlingskinder) unterrichten darf und ihre sprachlichen und sozialen Fortschritte beobachten kann.

    💛💚💙💜🖤❤️

  • Reply Susanne Löhnig 31. Oktober 2017 at 0:07

    Ich denke, Glück kannst du nur in dir selbst finden. Nur wenn du dich selbst aufrichtig liebst, mit all deinen Fehlern, Macken und Schatten, kannst du tiefes Glück empfinden und bist dann auch in der Lage, deine Mitmenschen und Umwelt daran teil haben zu lassen. Um diesen inneren Reichtum zu erlangen musst du dich auf eine Reise begeben, eine Reise zu deinem inneren Kind. Lerne es neu kennen und lieben, entdecke die Leidenschaften und Sehnsüchte in dir, die schon als Kind da waren und versuche sie zu leben. Akzeptiere dich dabei so wie du bist. Nimm einfach alles, all das was dich als Mensch ausmacht liebevoll in den Arm und diese Liebe und Zufriedenheit wird in alle Richtungen ausstrahlen. Diesen Weg zu gehen, kann man lernen. Es wäre einfach wunderbar, wenn es ein Unterrichtsfach ‚Glück‘ in allen Schulen weltweit gäbe, damit die Kinder nicht verlieren, was sie ganz natürlich mit auf die Welt gebracht haben, die tiefe Freude und Leidenschaft zu spielen und damit das Fundament für ein zufriedenes ❤️ und glückliches🍀 Leben. Denn …
    „Wir können nur in Frieden mit dieser Welt sein, wenn wir in Frieden mit unserer Kindheit sind.“ (André Stern)

  • Leave a Reply